Zorro und Rey
Die schüchternen Geschwister wurden im Juli 2018 auf einem Bauernhof in Schernfeld geboren und kamen auf eine Pflegestelle des TSV. Die beiden Stubentiger hängen sehr aneinander und sollten zusammen vermittelt werden. Beide sind sehr verspielt, toben und raufen für ihr Leben gern und freunden sich schnell mit anderen Katzen an. Ihr gesunder Appetit zeigt wie gesund und munter sie sind. Dennoch brauchen die aktiven Katzenkinder ein geduldiges und katzenerfahrenes Zuhause, da sie sehr vorsichtig und fremden Menschen gegenüber zurückhaltend sind. Mit Ruhe, Leckerlis und sanften Streicheleinheiten lassen sie sich jedoch überzeugen, dass man ihnen nichts Böses antun möchte und geben sich unter lautem Schnurren der Zuneigung hin. Zorro und Rey stellen keine großen Ansprüche an ihre Besitzer, jedoch sollten ihre Ruhephasen respektiert werden, da sie sich sonst sehr schnell verkriechen. Gerne können beide zu Familien mit größeren Kindern.
Bei Abgabe sind die Katzengeschwister geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.
Interessenten wenden sich gerne an Nicoletta Günzler, Tel. (08 41) 9 81 24 66.


Pflegestelle: Tanja Walingen