Die dreijährige Tipsy kam zusammen mit ihrem bereits erwachsenen zweijährigen Nachwuchs auf ihre Pflegestelle. Sie lebten sich dort schnell ein. Schien es anfangs noch, als hätte Tipsy die Nase voll von ihren „Kindern“, hat sich mittlerweile herausgestellt, dass die wunderschön gezeichnete Katze und der hübsche weiße Mau mit dem markanten Fleck auf dem Rücken ein Herz und eine Seele sind. Langweilig wird es mit Tipsy auch nicht, macht sie schon mal selbständig eine Tür auf und steht unerwartet im Raum. Einzig der vorerst fehlende Freigang gefällt vor allem Mau so gar nicht. Stattdessen genießt er in der Zwischenzeit aber jede noch so kleine Streicheleinheit seiner Pflegefamilie in vollen Zügen. Auch Spielen mit Mama Tipsy oder seinen Menschen ist jederzeit angesagt. Das Mutter-Sohn-Gespann sucht ein gemeinsames Zuhause mit späterem Freigang. Alternativ können sie auch einzeln oder zu einem bereits vorhandenen Artgenossen ziehen. Kinder sind kein Problem.
 
Bei Abgabe sind Tipsy und Mau kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Interessenten wenden sich bitte an Cornelia Muskat, Tel. 01511 8339445.