Als der kleine Strupi in unsere Obhut kam, war der Name Programm. Der etwa im Juli 2022 geborene Kater sag aus wie ein Struwwelpeter. Er ist grau-weiß und ein kleiner Wildfang. Denn obwohl er durchaus frech sein kann, an den Beinen hochklettert und viel Quatsch macht, ist der Treibauf auch zuckersüß. Strupi ist sehr verschmust, wird gerne getragen, kuschelt viel und ist einfach menschenbezogen. Er ist zugänglich und offen – es fehlt einfach etwas an Erziehung bei ihm. Es wäre schön, wenn Strupi zu einem vorhandenen Artgenossen im gleichen Alter ziehen könnte. Auch ein vorhandener Artgenosse im gleichen Alter wäre denkbar. Sie wünschen sich späteren Freigang nach einer gewissen Eingewöhnungszeit. Auch Kinder ab Schulalter sind im neuen Heim willkommen.

Bei Abgabe ist Strupi geimpft, gechipt und entwurmt. Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. (0841) 9 81 24 66.