Zwergkaninchen

In unserem Schrebergarten leben gerade zwei eineinhalb Jahre alte Mutterhäsinnen mit ihren insgesamt sieben Kleinen, die sie im Dezember 2020 geboren haben. Ihrem Alter entsprechend sind die Zwergkaninchen agil und nutzen den großzügigen Raum. Die sechs Stehohrkaninchen Fine, Snow, Leni, Frodo, Frida und Ida und die drei Schlappohrkaninchen Liselotte, Oskar und Fridolin möchten am liebsten paarweise, in einer größeren Gruppe oder zu bereits vorhandenen Artgenossen ziehen. Eine komplette Außenhaltung in einem Stall mit großem Auslauf ist Voraussetzung. Durch ihre Bewegungsfreudigkeit brauchen sie mindestens 10 m² Quadratmeter sicheren Auslauf – je mehr, desto besser. Auch nachts sollten sie herumhoppeln können. Das Auslaufgehege muss windgeschützt und vor Regen sicher sein. Die Abdeckung muss so angebracht werden, dass die Kaninchen sich in die Sonne legen können, aber auch Schatten haben, wenn sie das möchten. Der Stall muss von allen Seiten isoliert sein.

Die Zwergkaninchen sind bei Abgabe kastriert, gechipt und geimpft. Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. (08 41) 9 81 24 66.


Pflegestelle: Schrebergarten