Die junge Lina kam nach einem Autounfall zu uns. Sie war stark mitgenommen und ihr musste leider der Schwanz amputiert werden. Mit viel Pflege in ihrem Zuhause auf Zeit erholte sich Lina schnell und präsentierte ihren tollen Charakter. Lina ist etwa im Juli 2020 geboren und eine absolut unkomplizierte Katze. Von ihrer Pflegemutter wird sie als lieb und anhänglich beschrieben. Sie kratzt und beißt nicht und freut sich über jede Aufmerksamkeit, die ihr zuteilwird. Wir können uns gut vorstellen, dass Lina eine tolle Spielgefährtin für rücksichtsvolle Kinder ist. Die hübsche Lina kann auch als Zweitkatze gehalten werden, da sie sich sehr an anderen Tieren orientiert. Hunde sind ihr ebenfalls bekannt und sie zeigt ihnen gegenüber ein aufgeschlossenes Verhalten. Durch die Amputation zeigt Lina im Alltag keine Einschränkungen, dennoch ist ein fehlender Schwanz für Katzen ein Handicap und aus diesem Grund soll der spätere Freigang in ruhiger Lage erfolgen.

Lina ist bei Abgabe geimpft, gechipt und entwurmt.

Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. (08 41) 9 81 24 66.


Pflegestelle: Gabler


Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Engagement, Tieren in Not zu helfen, mit einer Spende (steuerlich absetzbar) unterstützen würden! Möchten Sie lieber direkt auf unser Konto überweisen, so klicken Sie bitte hier

Helfen Sie mit einer Futterspende

Wir warten schon so lang auf ein Zuhause …

Fundtiere

Fundtiere

Vermisste Tiere

Glückskinder

Glückskinder