Bam & Johnny

Die beiden jungen Kater kamen im Zuge einer Fang- und Kastrationsaktion in unsere Obhut. Sie sind etwa ein Jahr alt und entsprechend spielen, toben und raufen sie für ihr Leben gerne. Der schwarze Bam ist sehr zutraulich, verschmust und eine wahre Stolperfalle: er muss immer dabei sein und folgt seiner Pflegefamilie bereits von Anfang an auf Schritt und Tritt. Sein trübes, blindes Auge wird demnächst noch entfernt. Der getigert-weiße Johnny hingegen ist deutlich zurückhaltender als sein Kumpel. Es dauert einige Zeit, bis er Vertrauen gefasst hat. Dann lässt er sich aber streicheln und belohnt besonders Bauch- und Ohrenkraulen mit lautem Schnurren. Seine heißgeliebten Softbälle möchte er nicht missen und trägt sie überall mit sich herum. Gerne schlafen beide gemeinsam auf dem Kratzbaum, kuscheln und putzen sich gegenseitig. Geschlossene Türen mag das neugierige Duo nicht so gerne, sie könnten ja etwas verpassen. Bam und Johnny werden nur gemeinsam mit späterem Freigang in ruhige Wohnlage vermittelt. Sie sind sehr sozial und können auch zu bereits vorhandenen Artgenossen ziehen. Wir wünschen uns ein Zuhause mit Liebe, Geduld und Rücksicht besonders für Johnny. Ältere verständnisvolle Kinder, die ihnen Zeit geben anzukommen, können wir uns für die Jackass-Jungs ebenfalls vorstellen.

Bei Abgabe sind Bam und Johnny kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft.

Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. (08 41) 9 81 24 66


Pflegestelle: Nathalie Baumann