Der im Mai 2022 geborene Dusty besticht durch seine besondere Räderzeichnung. Leider hat er in seinem jungen Alter wohl schon schlechte Erfahrungen mit Menschen machen müssen und reagiert daher auf der Pflegestelle im Moment noch abwehrend auf Streicheleinheiten. Dennoch sucht er sichtlich die Nähe zu den Menschen. Mit etwas Geduld wird er diese Scheu sicherlich bald überwinden. Er spielt gerne mit Angeln, Nüssen und Bällen. Ihm würden katzenerfahrene Besitzer und eine bereits vorhandene Samtpfote im neuen Zuhause sicher guttun. Auch Hunde kennt er. Er wird mit späterem Freigang in verkehrsberuhigter Gegend vermittelt. Kinder sind für Dusty leider nicht geeignet.

Bei Abgabe ist Dusty kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. (0841) 9 81 24 66.