Die Fundkatze aus Hofstetten brachte in der Obhut der Pflegestelle am 02. Mai ihre Jungen auf die Welt. Vorher hatte sie scheinbar kaum Kontakt zum Menschen, weshalb sie noch sehr scheu ist. Die liebevolle Katzenmama wird auf älter als sechs Jahre geschätzt. Aufgrund von Nährstoffmangel in ihrer Vergangenheit hat sie nur noch drei Zähne, was sie jedoch nicht bei der Futteraufnahme hindert. Zum Menschen baut sie nur ungern Kontakt auf. Deshalb suchen wir für Delia einen tierlieben Hof, wo sie gut versorgt wird und sie ihrer gewohnten Unabhängigkeit nachgehen kann. Zu anderen Katzen ist sie sehr freundlich. Für alle, die sich eine neue Jägerin für das Gehöft wünschen: Delia ist die perfekte Wahl.

Delia ist bei Abgabe gechipt, kastriert und entwurmt. Eine Impfung ist durch die Grundimmunisierung nicht mehr nötig.

Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. (08 41) 9 81 24 66.


Pflegestelle: Birgit Fürsich


Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Engagement, Tieren in Not zu helfen, mit einer Spende (steuerlich absetzbar) unterstützen würden! Möchten Sie lieber direkt auf unser Konto überweisen, so klicken Sie bitte hier

Helfen Sie mit einer Futterspende

Wir warten schon so lang auf ein Zuhause …

Fundtiere

Fundtiere

Vermisste Tiere

Glückskinder

Glückskinder