Kater Findus: Eine unerwartete Reise

Einiges an Sorgen und Kopfzerbrechen bereitete uns in der letzten Zeit der wunderschöne, rote Findus. Nach der stattgefundenen Home-to-Home Vermittlung konnte er leider auch dort nicht bleiben und musste weiterziehen, woraufhin er schließlich nach einigen Stationen in Wolfsbuch ankam, herumstreunte und verschwand. Nach einiger Mühe konnte Findus aber endlich gesichert werden und kam zurück in unsere Obhut. Nun wünscht er sich ohne Umwege eine zweite Chance. Er ist ein sehr lieber Kater und hat im Tierschutzverein durch seine offene und neugierige Art bereits die Herzen aller Mitarbeiter im Sturm erobert. Mit seinem aufgeweckten Wesen möchte immer bei den Menschen sein und „hilft“ gerne bei der Büroarbeit. Der verschmuste Findus ist aber auch clever und weiß, wenn ihm etwas nicht gefällt und er seine Ruhe möchte. Wird sein Wunsch nicht respektiert, lässt er es sich anmerken. Wir suchen daher ein katzenerfahrenes, rücksichtsvolles Zuhause ohne Kinder, in welchem er für immer als Einzelkater mit späterem Freigang leben kann.

Findus ist bei Abgabe kastriert, geimpft, gechipt und entwurmt. Interessenten wenden sich bitte an Nicoletta Günzler, Tel. (08 41) 9 81 24 66.