Der schwarz-weiße Link könnte einem leid tun. Der schüchterne Kater steht nämlich immer ein wenig hinter seinem Bruder Cloud zurück. Cloud verzaubert die Welt mit seiner aufgeschlossenen Art und seinem langen weichem Fell. Sobald man die Tür öffnet begrüßt er seine Menschen und fordert laut schnurrend, dass man ihn streichelt. Link möchte eigentlich auch gestreichelt werden, aber er traut sich nicht. Er beobachtet lieber von der Ferne. Aber dabei schnurrt er, denn eigentlich freut er sich über den Besuch. Nur zeigen kann er es nicht.
Die Brüder wurden im letzten Sommer in Freiheit geboren und haben sich an einer Futterstelle und in der Wildnis versorgt. Im Januar kamen sie dann zum Tierschutzverein. Eine Pflegestelle erkannte das Potenzial der Beiden und nahm sie mit nach Hause. Und dort began ihre Entwicklung von scheuen Wildkatzen zu verschmusten Hauskatzen.
Cloud und Link suchen nun ein katzenerfahrenes Zuhause mit Freigang. Ihre WG sollte ihnen Zeit zum Eingewöhnen geben. Dafür bekommen sie von den Brüdern viel Liebe und Dankbarkeit zurück. Die Kater sind kastriert, gechipt, entwurmt und geimpft.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Nicoletta Günzler, Tel. (08 41) 9 81 24 66.



Wir würden uns freuen, wenn Sie unser Engagement, Tieren in Not zu helfen, mit einer Spende (steuerlich absetzbar) unterstützen würden! Möchten Sie lieber direkt auf unser Konto überweisen, so klicken Sie bitte hier

Helfen Sie mit einer Futterspende

Wir warten schon so lang auf ein Zuhause …

Fundtiere

Fundtiere

Vermisste Tiere

Glückskinder

Glückskinder