Frieda

03. Sep 2017


Ein echter Notfall ist die acht Monate alte Pointer-Windhund-Mischlingshündin Frieda. Sie verträgt sich gut mit Kindern und Katzen, ist stubenrein, kann ohne Leine laufen und kommt auf Zuruf zurück. Nur: Sie kann nicht lange alleine bleiben.
Sie braucht Sicherheit, dass jemand da ist. Das muss nicht unbedingt der Besitzer sein, auch mit einer anderen bekannten Person ist sie zufrieden. Da der bisherige Besitzer ihr zeitlich nicht das bieten kann, was sie wirklich braucht, soll Frieda in ein Zuhause vermittelt werden, in dem sie möglichst wenig allein ist. Sie ist ein absoluter Familienhund. Frieda ist entwurmt und geimpft, die Kastration muss in einigen Monaten noch vorgenommen werden.
Wer Frieda ein liebevolles Zuhause bieten kann und vor allem viel Zeit für sie hat, kann sich an Wuna Loipersberger Telefon: (08421) 99757 wenden.